Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat setzt sich aus bis zu 13 älteren Flintbeker Einwohnerinnen und Einwohnern, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, zusammen.

Wir kümmern uns um die Belange der älteren Generation.
Der jetzige Seniorenbeirat wurde 2013 gewählt und wird 2018 wieder neu gewählt.

Vorsitzender: Herr Uwe Jürgens
Stellvertretende Vorsitzende: Frau Elke Lehmann
Protokollführer: Herr Klaus-Dieter Krüger
Kassenführerin: Frau Silke Lenz

Insgesamt gehören dem Seniorenbeirat an:
Gerhard Breske, Dr. Hermann Fuhrmann, Wera Jaensch, Uwe Jürgens, Klaus-Dieter Krüger, Elke Lehmann, Silke Lenz, Karin Müller, Karl-Egon Rieper, Marlies Rodde, Walter Saak, Joachim Schramm und Ursel Voigt.

Unsere Sitzungen werden im Bürgersaal des Rathauses Flintbek abgehalten.
Der Seniorenbeirat tagt nach Bedarf, jedoch mindestens viermal jährlich.

Der Beirat hat das Recht, in Angelegenheiten, die ältere Einwohnerinnen und Einwohner in Flintbek betreffen, Anträge über den Bürgervorsteher an die Gemeindevertretung sowie über die Ausschussvorsitzenden an die zuständigen Ausschüsse zu stellen.

Außerdem ist für ältere Leute im Kaufhaus Famila ein Kummerkasten angebracht.

Die Geschäftsordnung für den Seniorenbeirat und die Satzung über den Beirat der Seniorinnen und Senioren finden Sie unter diesem Link.

Der Vorsitzende Herr Jürgens ist unter der Telefon-Nr.: 04347/4186 zu erreichen.
Ansprechpartner im Rathaus: Frau Baller, Tel.: 905-30