Kanalsanierung Schlotfeldtsberg

Freitag, 01. März 2019

Die Gemeinde Flintbek plant die Straßen- und Kanalsanierung im Schlotfeldtsberg für 2019-2020.

Der Ausbau erfolgt in 2 Bauabschnitten. Der 1. Bauabschnitt weist eine Länge von ca. 490 m auf und befindet sich zwischen dem Rosenberg (L 307) und der Einmündung Schurkamp. Der Baubeginn ist für Anfang Juni 2019 geplant. Die Bauzeit beträgt ca. 6 Monate.

Der 2. Bauabschnitt weist eine Länge von ca. 250 m auf und befindet sich zwischen der Einmündung Schurkamp und der Dorfstraße (K 15). Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2020 geplant. Die Bauzeit beträgt etwa 3 Monate.

Die Straßensanierung erfolgt im Vollausbau. Die Fahrbahnbreite ist mit 5,50 m geplant.

Die Breite des geplanten Gehweges im 1. Bauabschnitt vergrößert sich von bisher 1,50 m auf 2,00 m. Der Gehweg auf der Nordseite im 2. Bauabschnitt wird mit einer Breite von 2,50 m hergestellt. Auf der Südseite wird ein Sicherheitsstreifen mit einer Breite von 0,75 m hergestellt.

Die Sanierungsarbeiten an der Schmutz- und Regenwasserkanalisation sind aufgrund von Wurzeleinwüchsen, Schäden, wie z.B. Rissen sowie zu kleiner Rohrquerschnitte, auf rd. 400 m im Regenwasser- und ca. 150 m im Schmutzwasserkanal in sogenannter offener Bauweise notwendig.

Ausbaubeiträge werden von den Anliegern für diese Maßnahme nicht erhoben.

Aufgrund des Vollausbaus ist für die Anlieger mit starken Beeinträchtigungen bezügl. der Erreichbarkeit, der in diesem Bereich befindlichen Grundstücke zu rechnen. Soweit möglich wird versucht, dass die Grundstücke, gerade auch der Friedhofsbereich anfahrbar sind.


 

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr